Willkommen
SWU 2017
JUNUT
3. NAFPUT 2016
PTL 2016
Pfunderer Höhenweg
2. NAFPUT 2016
SWU 2016
1. NAFPUT 2015
Karwendel Freetrail
GR 20 Trans-Korsika
SWU 2015
Adamello Ultra Trail
AUT in Italiano
Ortler 2014
Pfunderer Höhenweg
Dolomiti Sky Run 14
WiBoLT 2014
SWU 2014
Laufplanung 2014
Watzmann Ostwand
Südtirol Ultrarace
UTC 2013
SWU 2013
JUNUT 2013
PTL 2012
Adamello 2012
JURASTEIG NONSTOP
SWU 2012
Trail L´Infernal
TOE 2011
Verbier St. Bernard
Jurasteig Nonstop 11
SWU 2011
Tor des Géants 2010
PTL 2009
Zugspitzrunde 2010
Adamello Super Trail
Lavaredo 2010
Lavaredo 2009
Restonica-Trail 2009
Trail Petit Ballon
Zeugenbergrunde 2010
Links
Kontakt
Sitemap
PTL 2009

Willkommen bei
ultra-burna.de

Infos und Bildberichte zu den großen und langen Trail Wettbewerben in Frankreich, Italien, Deutschland und der Schweiz

Trail Running?

Laufen und Bergsteigen. Natur und Verantwortung. Erleben und Leiden. Einsamkeit und Gemeinschaft. Schmerz und Freude.

In Deutschland war Trail Running noch bis vor kurzem eine Randsportart. Einige wenige Ultraläufer hatten den Straßenwettkämpfen den Rücken gekehrt und waren auch mit den klassischen Landschaftsläufen nicht mehr so richtig zu befriedigen.

Unsere Nachbarn in Frankreich, Italien und auch der Schweiz lockten uns mit kleineren und größeren Veranstaltungen regelmäßig zu Grenzüberschreitungen in mehrfacher Hinsicht.

100 km am Stück waren noch kurz nach der Jahrtausendwende, nicht nur für mich, eine gewaltige Herausforderung. 2003 wurden in Chamonix mit dem UTMB erstmals völlig neue Maßstäbe gesetzt.

Die Grenzen haben sich seitdem weiter verschoben. Auf der anderen Seite des Weißen Bergs können seit 2010 im italienischen Aostatal 330 km auf den Singletrails der Alta Via Nr. 1 und 2 gelaufen werden. 24.000 Höhenmeter in Auf- und Abstieg sind dabei auch heute noch das Maß der Dinge.

Die Veranstaltungen werden immer mehr, auch bei uns wächst mit Ihnen die Zahl der aktiven Trailrunner.

Auf diesen Seiten findet Ihr Infos und Berichte über diese mich nach wie vor in den Bann ziehende Sportart.

Mit sportlichen Grüßen

Gerhard Börner


P.S. Weitere Laufberichte von mir findet Ihr auf Marathon4you, die links dazu hier