Willkommen
Pfunderer Höhenweg
Dolomiti Sky Run 14
WiBoLT 2014
SWU 2014
Laufplanung 2014
Südtirol Ultrarace
UTC 2013
SWU 2013
JUNUT 2013
PTL 2012
Adamello 2012
JURASTEIG NONSTOP
Informationen
Ergebnisse
Versorgung
Distanzen/Höhenmeter
Unterstützer
SWU 2012
Trail L´Infernal
TOE 2011
Verbier St. Bernard
Jurasteig Nonstop 11
SWU 2011
Tor des Géants 2010
PTL 2009
Zugspitzrunde 2010
Adamello Super Trail
Lavaredo 2010
Lavaredo 2009
Restonica-Trail 2009
Trail Petit Ballon
Zeugenbergrunde 2010
Links
Kontakt
Sitemap

Das war der JUNUT 2012

38 Starter, 12 Finisher im Zeitlimit von 46 h,
das heißt eine Finisherquote von 32 %,
zwei weitere Finisher außerhalb des Zeitlimits

Der JUNUT dürfte damit nicht nur der längste, sondern auch der anspruchvollste Ultratrail Deutschlands sein.

Die hohe Zahl der Aussteiger hat mich überrascht, hatten doch alle Gemeldeten aus meiner Sicht sowohl die notwendige Lauferfahrung, als auch die konditionellen Voraussetzungen mit nach Dietfurt gebracht.

Der JUNUT führte in profiliertem Gelände und auf technisch teilweise schwierigen Single-Trails alle Teilnehmer an Grenzen. Mein Respekt gilt allen, die meiner Einladung gefolgt sind und sich dieser sportlichen Herausforderung mit soviel Fairness gestellt haben.

Max Schiefele (Trailmaxx) hat seine Eindrücke hier zusammengefasst, die Berichte von Jörg (Uusi) und von Bernd Spring vermitteln tiefe Einblicke in die Leidensfähigkeiten von Ultra-Trailern. Auch der Bericht von Thomas Ehmke ist online.

Danke an das Team von Oberpfalz TV für diesen Beitrag.

Und hier ist die Ergebnisliste.

Allen, die zum Gelingen des JUNUT beigetragen haben, sage ich ein ganz großes Dankeschön. Ohne das nahezu grenzenlose Engagement der vielen Helfer und Unterstützer wäre für uns Läufer dieses grenzwertige Erleben der eigenen Fähigkeiten nicht möglich gewesen.

 4 Poitns

JURASTEIG NONSTOP ULTRATRAIL

JUNUT 2012

13.04.2012 bis 15.04.2012

Der längste Ultratrail Deutschlands!

Distanz 230 km, Höhenunterschied 5.300 m, Zeitlimit 46 Stunden,

Start und Ziel in Dietfurt an der Altmühl

Der Jurasteig ist ein Qualitäts-Rundwanderweg mit einer Länge von ca. 230 km und kumulierten 5.300 Höhenmetern, der auf Single-Trails, Feld- und Forstwegen durch die landschaftlich reizvolle Mittelgebirgslandschaft des Oberpfälzer Jura führt. Zumindest die ersten Etappen haben stellenweise leicht alpinen Charakter und erfordern, vor allem bei Nacht, absolute Trittsicherheit.

Das Höhenprofil des Jurasteigs verspricht ein ständiges Auf und Ab. Start und Ziel befinden sich in Dietfurt an der Altmühl. Die Laufrichtung ist entgegen des Uhrzeigersinns.

Nach dem geglückten Testlauf 2011 in der Kleingruppe lade ich Euch zur Teilnahme an der Neuauflage in 2012 ein.

Wie im Vorjahr, wird von allen TeilnehmerInnnen wieder ein hohes Maß an Autonomie erwartet. Versorgungsstellen wird es nur im Abstand von etwa 25 bis 30 km geben, außerdem wird an ein bis zwei Versorgungspunkten ein Drop-Bag-Service organisiert werden.

Anders als in 2011 muss nicht in der Gruppe gelaufen werden. Damit ist für jeden eine individuelle Laufplanung möglich und  der Lauf wird bei der DUV "statistikfähig". Es empfiehlt sich jedoch, in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl, zumindest in "Kleingruppen" unterwegs zu sein, da die Strecke in weiten Teilen durch nur schwach besiedelte Gebiete führt.

Jeder Teilnehmer muss sich dessen bewusst sein, dass es außerhalb der Versorgungsstellen, auf der Strecke keinerlei Unterstützung geben wird. Eine Teilnahme ist deshalb erfahrenen Ultra-Trailern (mindestens 1 Finish bei 100 Meilen-Trails) vorbehalten.

Wer jetzt noch nicht verschreckt ist, kann sich hier über die Streckendetails (linke Leiste "Etappen) informieren. Impressionen aus 2011 gibt es hier und im Bericht von Thomas Ehmke.

Der Jurasteig Nonstop ist keine öffentliche Laufveranstaltung. Teilnehmen kann nur, wer von mir dazu eingeladen wird. 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Weiter zu Informationen